Präventionsarbeit „Sucht“

Präventionsarbeit „Sucht“

Unsere Schule ist ein Ort des friedlichen Zusammenlebens

Dazu gehört auch, dass alle Beteiligten des Schullebens gewalt- und drogenfrei unterrichten, arbeiten und lernen können.

Ab der Mittelstufe arbeiten die Schülerinnen und Schülern in Projektstunden zur Thematik „Suchtmittel und ihre Gefahren“. Durchgeführt wird das Projekt jeweils von unserer Schulsozialarbeiterin und der Drogenbeauftragten (Lehrkraft) der Schule. Bei Bedarf und nach Absprache unterstützen die Suchthilfe Aachen und das KK 44 die Projektstunden.

Die Schulvereinbarung regelt den Umgang mit Fällen von Suchtmittelkonsum an unserer Schule. Sie dient als Hilfestellung und Orientierung für Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrern und die Schulsozialarbeit. Darüber hinaus dient sie dem Schutz aller Schülerinnen und Schülern der Schule. Wir möchten eine drogenfreie Lernumgebung für Schülerinnen und Schüler an der Elisabethschule.

Elisabethschule Alsdorf

Elisabethstr. 24
52477 Alsdorf

02404 8440

Impressum
Datenschutzerklärung